Verkehrsunfall Eingeklemmte Person

Einsatz: E180500241
Einsatzart: VERKEHRSUNFALL EINGEKLEMMTE PERSON
Bezirk: Urfahr-Umgebung
Dauer: 03.05.2018 18:27 - 03.05.2018 20:04
Alarmstufe: 2
Eingesetzte Feuerwehren:

  • FF Niederwaldkirchen (03.05.2018 18:27 - 03.05.2018 19:28)
  • FF Herzogsdorf (03.05.2018 18:27 - 03.05.2018 20:04)

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurden die Feuerwehren Herzogsdorf und Niederwaldkirchen am Donnerstag, 03.05.2018 alarmiert.
Durch eine Vorrangverletzung kam es auf der Schickerkreuzung im Gemeindegebiet von Herzogsdorf zu einer Kollision von zwei Fahrzeugen welche auch ein drittes, stehendes Auto in den Unfall verwickelten.

Dabei kam ein Auto seitlich zwischen den anderen beiden Fahrzeugen zum Stillstand. Zwei der drei Personen waren bereits aus ihren Fahrzeugen gestiegen. Der dritte Lenker wurde von den Feuerwehren aus den verunfallten Fahrzeug gerettet. Zwei Lenker wurden vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus nach Rohrbach gebracht. Der alarmierte Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt.

Der Verkehr wurde kurz angehalten und anschließend über das Lagerhaus bzw. dem Industriegebiet umgeleitet. Die ausgelaufen Flüssigkeiten wurden gebunden und der Straßenabschnitt wieder gereinigt.