Gemeindebericht II 2018

Tätigkeiten im zweiten Quartal des Jahres 2018 bis 06.06.:

Feuerwehr-Wahl 2018:
Am 17. März wählten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Herzogsdorf unter Vorsitz von Bürgermeister Mag. Alois Erlinger ein neues Kommando.
Der amtierende Kommandant Johann Richtsfeld, welcher 15 Jahre lang die Feuerwehr geleitet hatte sowie der Lotsenkommandant Manfred Lahnsteiner legten ihr Amt zurück. In seiner Abschiedsrede bedankte sich der Kommandant Johann Richtsfeld für die besonders gute Zusammenarbeit mit den Kollegen im Kommando wie auch mit der Gemeinde.
Die Nachfolger wurden von ihren Kameraden mit 100% Zustimmung gewählt:

  • Josef STÖBICH ist neuer Kommandant
  • Michael WALCHSHOFER ist neuer Kommandant-Stellvertreter
  • Florian ERLINGER wurde wieder Schriftführer
  • Markus MITTERMAIR wurde erneut Kassier

Begräbnis Stöbich Franz:

Am 19.03. verstarb unser treuer Kameraden Franz Stöbich im 76. Lebensjahr. Franz war 57 Jahre Mitglied der Feuerwehr Herzogsdorf und war immer mit vollem Einsatz mit dabei. Wir trugen Ihn am 23.03. zu Grabe und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. 

Bezirks-FMD/AS Übung:
Bei einer Übung zu Atemschutz- und Feuerwehr-Medizinischem-Dienst waren wir am 23.3. in Walding mit dabei. Das Vorgehen im Brandfall mit schwerem Atemschutz konnte an einem landwirtschaftlichen Objekt bestens geübt werden. Menschenrettung aus schlecht zugänglichen Bereichen und das ruhige konzentrierte Arbeiten in Stresssituationen war ein weiteres Thema.

Einsätze:

Im März rückten wir zu zwei kleinen technischen Einsätzen aus, einmal zu einer Straßen-Reinigung nach einem Glasbruch und einer LKW Bergung. Glücklicher weise keine Großen Schadensfälle ohne Personenschaden

Ball NWK:
Der letzte Ball in der Saison der Feuerwehrbälle war am 01.04. Wie praktisch jedes Jahr revanchierten wir uns mit einem Großaufgebot an Besuchern für deren zahlreiches Erscheinen bei unserem Ball.

Brand klein:
Zur Fa. Zellinger rückten wir am 07.04. wegen der Alarmierung "Brand Klein" aus. Bei Brandeinsätzen im Industrieunternehmen haben wir schon viel erlebt - vom Großschadensfall bis zum Fehlalarm war alles dabei. Dieses Mal wurden wir noch während der Anfahrt informiert, dass der Kleinbrand bereits unter Kontrolle sei uns wir nichtmehr erforderlich sind - also Glück gehabt.

Aus und Weiterbildung:
Die monatlichen Übungen zu verschiedensten Themen dürfen neben all den Ausrückungen und Tätigkeiten auch nicht zu kurz kommen. Am 21.03. widmeten wir uns unseren Bergegeräten. Arbeiten mit dem hydraulischen Rettungsgerät, den Druckluft-Hebekissen oder verschiedenen Winden stand dabei am Programm.
Im Monat darauf standen unsere Ü50 Mitglieder Ihren Mann bei einer internen Übung. Geschick und Köpfchen wurde beim Umgang mit Gerätschaften im simulierten Einsatzfall bewiesen.
Ebenfalls im April wurde der Leistungstest für Atemschutzträger abgehalten. Dabei wird die Fitness und körperliche Eignung für den Atemschutzeinsatz überprüft - ohne schwitzen war dabei nix machbar. Zufrieden kann unser AS-Wart Mayer Philipp auf 34 fitte und einsatzbereite Atemschutzträger blicken.
Den Maschinisten Lehrgang in der Landes-Feuerwehrschule absolvierte unser Gahleitner Michael vom 08.-10.05. erfolgreich. Herzlichen Glückwunsch!
Das Umgehen mit unseren Kraftfahrzeugen beübten wir bei der Monatsübung im Mai. Das Fahren mit den großen schweren Fahrzeugen sei wohl geübt und ist nicht zu unterschätzen! Bei diesen Übungsfahrten überprüfen wir gleichzeitig unser Hydranten-Netz im Ort. Sind alle Hydranten funktionstüchtig, gibt es Auffälligkeiten oder andere Bemerkungen - das wird dabei geprüft und dokumentiert. Die Wasserversorgung muss für den Ernstfall stets gegeben sein.

Noppen Air 2018:
Am 20. - 22.04. wurde das diesjährige Noppen Air veranstaltet. Die Sicherung der Parkplätze und vor allem der Campingbereiche wurde wieder an uns Feuwehrer aus Herzogsdorf übertagen. Pünktlich am Fr. 12:00 Uhr trat die erste Belegschaft unserer Wehr den Dienst am Festivalgelände an. Von da an durchgehend bis zum So ca. 14:00 Uhr waren wir am Gelände und leisteten dabei rund 530 Mannstunden. Viele friedlich gesinnte Besucher bescherten uns kaum Zwischenfälle.

VU Schickerkreuz:
Ein nicht unspektakulärer Unfall ereignete sich am 03.05. am Schickerkreuz. Gleich drei Fahrzeuge waren darin verwickelt, schwere Verletzungen blieben zum Glück aus. Eine Vorrangverletzung war der Grund für die Karambolage zweier Fahrzeuge; ein drittes zufällig an der Kreuzung stehendes Auto wurde noch mit verwickelt.

Florianimesse:
Zu ehren unsere Feuerwehrpatrons - dem hl. Florian - rückten wir am 06.05. zur Florianimesse aus. In gewohnter Weise durch unseren MV unterstützt marschierten wir in die Kirche zur hl. Messe ein. Im Anschluss wurde die Ansammlung unserer Kameraden gleich noch als Vorab-Informationsrunde für den anstehenden Bewerb am 02.06. genützt - natürlich im gemütlicher Umgebung bei unserem Wirt.

Abschnittsbewerb 02.06.:
137 Jugendgruppen und 101 Aktivgruppen nahmen bei sommerlichen Temperaturen am ersten Feuerwehrleistungsbewerb des Jahres 2018 bei uns in Herzogsdorf am Sportplatzgelände teil. Darunter fanden sich auch zwei Jugend- und drei Aktiv-Gruppen unserer Wehr. Für die Plätze ganz oben reichte es leider nicht - unsere Leistungen waren aber durchaus zufriedenstellend.
Mit der Gemeindewertung konnten wir unser Konto schließlich noch mit vier Pokalen schmücken. Neben der Sportlichen Leistung standen wir jedoch im Dauereinsatz um einen reibungslosen und tollen Bewerb zu gewehrleisten. Der große Einsatz unserer gesamten Mannschaft und der zusätzlichen Unterstützung zahlreicher "Nicht-Feuwehrer" brachte uns schlussendlich großes Lob von allen Seiten ein.Angefangen vom Bewerbsgelände, der logistischen Vorbereitung und Aufteilung über die kulinarische Verpflegung und Abwicklung aller Anforderungen - Alles wurde zur vollsten Zufriedenheit erfüllt.
An dieser Stelle ein riesen DANKESCHÖN an alle HelferInnen!!!


Terminvorschau:

  • 20.06., 19:30: Monatsübung Wasserführende Armaturen im FF-Haus
  • 13.07., 10:00 - 14:00: Ferienaktion FF Herzogsdorf im FF-Haus
  • 15.07.: FF-Frühschoppen im FF-Haus
  • 19.09., 19:30: Monatsübung Bergegeräte im FF-Haus
  • 26.09., 19:30: Monatsübung Übung 50 plus im FF-Haus
  • Oktober: Einsatzübung FF Herzogsdorf