Felssturz

Einsatz: E180601385
Einsatzart: TECHNISCHER EINSATZ
Bezirk: Urfahr-Umgebung
Dauer: 11.06.2018 22:33 - 11.06.2018 23:23
Alarmstufe: 1
Eingesetzte Feuerwehren Zeit

  • FF Herzogsdorf (11.06.2018 22:33 - 11.06.2018 23:23)
  • FF Neudorf (11.06.2018 22:33 - 11.06.2018 23:22)
  • FF Neusserling (11.06.2018 22:33 - 11.06.2018 23:19)

Wegen des heftigen Unwetter war es entlang der B132 zwischen Bad Mühllacken und Lacken, im Gemeindegebiet Herzogsdorf, zu einem Felssturz gekommen. Ein Lenker prallte mit seinem Kastenwagen gegen einen Felsbrocken.

Der Fahrer war mit dem Schrecken davongekommen - das Fahrzeug hatte jedoch erheblichen Schaden genommen. Infolge des Zusammenstoßes mit dem Stein wurde eine Treibstoffleitung beschädigt, sodass es zu einem größeren Dieselaustritt kam. Zudem war ein Felsbrocken unter dem Fahrzeug verkeilt. Das defekte Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Ein größerer Felsbrocken lag etwa 300m entfernt auf der Fahrbahn. Mit dem Ladekran des Rüstfahrzeuges der FF Bad Mühllakcen wurde der rund 1000kg schwere Stein kurzerhand auf einen sicheren Platz neben der Straße gehoben.